MSI: Press Box
Hardware

MSI stellt X79-Mainboards für Sandy Bridge-E vor

Neue Modelle für Intels neueste Core-i7 Generation ab sofort in der Distribution verfügbar

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 14.11.2011
Kunde: MSI Deutschland
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Produktinformation
Zeichenanzahl: 4.128
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files
Autor: Sascha Hommer
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Tibor Barsony
MSI Deutschland

Zwei neue Modelle mit X79-Express-Chipsatz stellt MSI für Intels neue Core-i7 3930K und i7 3960X-CPUs mit LGA 2011 Sockel vor. Das Standardmodell X79A-GD45 sowie das X79A-GD65 (8D), welches als Besonderheit acht Speicherbänken bietet und bis zu 128GB RAM aufnehmen kann. Die Mainboards der X79A-Serie sind bereits mit echter PCI Express 3.0 Technologie ausgestattet und damit bereit für die kommende Grafikkartengeneration. Alle neuen Modelle sind zudem mit Military Class III Komponenten bestückt und nach MIL-STD-810G Standard zertifiziert.

MSI stellt X79-Mainboards für Sandy Bridge-E vorMSI präsentiert zwei Modelle mit X79-Express-Chipsatz. Die Mainboards unterstützen die neue Generation von Intels Sechskern-CPU Core-i7 der 39xx-Baureihe. Erhältlich sind die ATX-Modelle X79A-GD45 und X79A-GD65 (8D).

Bis zu 128GB RAM mit Quadchannel-Unterstützung
Das derzeitige Spitzenmodell X79A-GD65 (8D) verfügt über acht Speicherbänke für bis zu 128GB Quadchannel-RAM mit maximalen Taktraten von bis zu 2400 MHz (1600 MHz native). Das Mainboard bietet drei PCIE 3.0 (16x) und zwei PCIE 2.0 (16x) Schnittstellen und ermöglicht so 3-fach SLI und 4-fach Crossfire. Weitere Ausstattungsmerkmale sind vier 6GB/s-SATA Ports mit RAID-Unterstützung und vier USB 3.0 Anschlüsse sowie V-Check Points, mit denen sich die Spannungen für CPU, RAM und Chipsatz per Multimeter direkt auf dem Mainboard ablesen lassen. Für eine optimale Spannungsversorgung von High-Performance-Grafikkarten ist außerdem ein separater 4-Pin Anschluss vorgesehen.

Military Class III mit erweiterter DrMOS-Technologie
Alle Mainboards der X79A-Baureihe sind mit hochwertigen Military Class III Komponenten ausgestattet und wurden nach den strengen Richtlinien des MIL-STD-810G Standard getestet. Hi-c CAPs , Super Ferrite Chokes (SFC) und Solid Capacitors (Solid CAP) erhöhen die Stabilität unter Last und die Lebendauer des Mainboards. Zusätzlich dazu präsentiert MSI jetzt eine Weiterentwicklung der DrMOS-Technologie. DrMOS II bietet einen erweiterten thermischen Schutz auf zwei Ebenen. Die erste Ebene warnt durch eine LED und eine Desktopmeldung vor einer hohen Wärmebelastung bei 115° Celsius, in einer zweiten Stufe erfolgt dann ein geordnetes Herunterfahren zum Schutz des Systems bei 130 Grad.

BIOS-Umstellung und Overclocking auf Knopfdruck
Click BIOS II stellt eine einheitliche UEFI-BIOS und Windows-Oberfläche zur Verfügung. Von der Einrichtung und Speicherung von Übertaktungsprofilen bis hin zum BIOS Update können nahezu alle Einstellungen sowohl im UEFI-BIOS als auch im entsprechenden Windows-Utility vorgenommen werden. Mit Hilfe des MSI Multi-BIOS II können Anwender jetzt manuell zwischen zwei unterschiedlichen BIOS-Konfigurationen wählen. Die Mainboards der X79A-Serie verfügen dazu über einen Microschalter, mit dem leicht zwischen Orginal- und Performance-BIOS gewechselt werden kann.
Die von MSI entwickelte Overclocking-Technologie OC Genie wurde ebenfalls weiterentwickelt – jetzt können über Plus- und Minus-Tasten auf dem Mainboard die CPU-Clock-Werte in 0,1 MHz-Schritten direkt verändert werden. Durch den Einsatz von OC Genie sollen sich auf Basis des X79-Chipsatzes Performance-Gewinne von bis zu 21 Prozent erreichen lassen.

Ab sofort in der Distribution verfügbar
Die neuen Modelle mit X79-Chipsatz sind ab sofort zu folgenden Preisen erhältlich: Das Standardmodell X79A-GD45 wird zum Preis von 215,- Euro (UVP) angeboten, das Top-Modell X79A-GD65 (8D) zum Preis von 259,- Euro (UVP). Beide Mainboards sind ab sofort in der Distribution verfügbar. MSI gewährt auf seine Mainboards eine 36-monatigen Herstellergarantie. Zusätzlich dazu können Händler Ihren Kunden einen kostenlosen 24-Stunden-Vorabaustausch für Mainboards zur Verfügung stellen, der vollständig von MSI koordiniert wird, sowie einen 8-tägigen DOA-Service (Dead on Arrival). Weitere Informationen zu den umfassenden Händler-Services von MSI finden sich auf der MSI-Webseite www.msi-service.de.

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

MSI Deutschland

MSI präsentiert hochwertige Eingabegeräte für Einsteiger
Hardware

MSI präsentiert hochwertige Eingabegeräte für Einsteiger

Preis-Leistungs-Hit für Mainstream-Gamer

weiterlesen
MSI Deutschland

MSI stellt neue Notebooks speziell für Kreative und Entwickler vor
Hardware

MSI stellt neue Notebooks speziell für Kreative und Entwickler vor

Intel Prozessoren der 10. Generation liefern standesgemäße Leistung

weiterlesen
MSI Deutschland

MSI zeigt Radeon RX 5700 EVOKE und MECH Serien
Hardware

MSI zeigt Radeon RX 5700 EVOKE und MECH Serien

Kraftvolle und leise Kühlung dank Custom Design

weiterlesen
MSI Deutschland

MSI stellt Immerse GH30 Gaming Headset vor
Hardware

MSI stellt Immerse GH30 Gaming Headset vor

Der perfekte Partner für die nächste LAN-Party

weiterlesen